Auf großer Radreise

Seit Juli 2015 sind wir auf großer Radreise um die Welt. Auf dieser Fahrradtour haben wir mittlerweile 30 Länder bereist, sind 30.000 km geradelt und haben uns dabei 200.000 Höhenmeter erkämpft. Wie es dazu kam und warum wir das tun, erläutern wir in diesem Artikel. Desweiteren geben wir hier Hinweise, wo und wie wir über unsere Radreise berichten.

Unsere kleinen Radreisen

Seit 1992 unternahmen wir fast jährlich eine Radreise und haben dabei Erfahrung gesammelt, Ausrüstung getestet und unsere Grenzen ausgelotet. Unsere Reiseziele lagen bei diesen kurzen Fahrradtouren aber fast ausschließlich in näherer Umgebung zu Deutschland, weil lange und kostenintensive Anfahrten zu fernen Ländern in keinem gesunden Verhältnis zu den relativ kurzen Unternehmungen standen.

Was uns an Radreisen so gut gefällt:

  • das Fahrrad ist das perfekte Fortbewegungsmittel, um ein unbekanntes Land oder eine exotische Kultur zu erkunden. Schnell genug, um zu reisen, aber langsam genug, um Landschaft und Umgebung ausgiebig wahrzunehmen.
  • Wer per Fahrrad reist, erlebt überall enorme Kontaktfreudigkeit der Einheimischen und eine grenzenlose Hilfsbereitschaft. Man erweckt Neugier und kommt sehr schnell in Kontakt zu den interessantesten Menschen und Kulturen.
  • Die Nähe zur Natur ist auf einer Radreise immer unmittelbar: Wetter, Tiere, Landschaft, Botanik, … man nimmt alles sehr viel intensiver wahr. Vor allem die Naturgewalten. Mit allen Sinnen.
  • Dieses Natur-Erlebnis wird noch um eine ganze Ecke intensiver, wenn man wie wir im Zelt schläft. Bei jedem Wetter und in jeder Landschaft: bei Sturm, Schnee, Frost, Gewitter, Hagel, in der Wüste, in den Tropen, …
  • Wartung, Pflege und Reparatur geht beim Fahrrad deutlich leichter von der Hand als z.B. beim Auto. Und wir lieben die Gewissheit, fast alle Reparaturen am Reiserad auf unseren Reisen selber bewerkstelligen zu können
  • Auf einer Radreise erlebt man die abenteuerlichsten Geschichten. Hautnah. Und völlig unerwartet. Das macht das Reisen per Fahrrad noch spannender.

Parallel dazu ist dann ein großer Traum immer konkreter geworden: eine große Radreise um die Welt, auf der wir all die Länder besuchen würden, für die uns die jährlichen 3 Wochen Sommerurlaub zu kurz erschienen. Und im Juli 2015 war es dann endlich so weit.

Auf großer Radreise

Wir starteten direkt von unserer Haustür mit den Fahrrädern samt Gepäck und lassen uns seitdem langsam Richtung Osten treiben.

Die Betonung liegt dabei auf „langsam“, denn wir wollen nicht durch die einzelnen Länder „jagen“, sondern so viel wie möglich mitnehmen von jedem Land und seiner Kultur. Das braucht Zeit.

Im Groben führt unsere Route von Deutschland über den Balkan und Zentralasien nach Südostasien und weiter über Australien und Neuseeland nach Südamerika.

Unsere ursprüngliche Routenplanung haben wir seit dem Start mehrfach verändert. Teils lag das an den Empfehlungen der Ortskundigen und teils an Hindernissen, die wir nicht beeinflussen konnten. Die hierfür erforderliche Flexibilität hatten wir aber von vorn herein mit eingeplant.

Auf großer Radreise: unsere Reiseberichte

In der Rubrik „Auf großer Radreise“ berichten wir über unsere Erlebnisse auf dieser Reise mit dem Fahrrad. Dabei widmen wir jedem Reiseland einen separaten Artikel. Wenn wir in ein Land mehrmals eingereist sind, schreiben wir aus jedem Aufenthalt einen separaten Reisebericht. Das betraf zum Beispiel die Länder Indien, Thailand und Australien.

In diesen Reiseberichten haben wir auch viele Fotos und den Link zu unseren entsprechenden Video-Clips auf unserem Youtube-Kanal untergebracht.  Zu den Fotos und Videos berichten wir weiter unten noch detaillierter.

Auf großer Radreise: die Reiseinfos

Aus der gesammelten Erfahrung auf großer Radreise erstellen wir zusätzlich Länder-bezogene Reiseinfos, in denen wir die Fakten und alles Wissenswerte zu den einzelnen Ländern in komprimierter Form aufbereiten. Das ist sicher wertvoller Input für Leser, die ebenfalls geplant haben, auf großer Radreise die Welt zu entdecken. Zu finden sind diese Reiseinfos in der Rubrik „Reiseziele“.

Inhaltlich haben wir diese Rwiseinfos mehr oder weniger nach einer Standard-Themen-Auflistung gegliedert. Sie beinhaltet die folgenden Unterpunkte:

Bausubstanz, Toiletten, Zelten, Radeln, Kommunikation, Religion, Sicherheit, Tierwelt, Straßen, Verkehr, Trampen, Orientierung, Klima, Grenzen, Einkauf, Esskultur, Wasserversorgung, Gesundheit, Fahrrad-Service, Telefonie und Internet, Bargeld-Beschaffung, Panorama, Kultur, Sehenswürdigkeiten.

Hat ein Reiseland weitere spezielle Schwerpunkte, ergänzen wir die Liste um weitere Punkte individuell. Der Schwerpunkt bei der Erstellung dieser Reiseinfos liegt zwar auf dem Thema Reisen per Fahrrad, aber bis auf 2 oder 3 Unterthemen ist der Informationsgehalt im praktisch für alle Reise-Arten verwertbar.

Auf großer Radreise: unsere Reisefotos und Videos

Aus den Fotos von unserer großen Radreise erstellen wir dann auch noch pro Reiseland eine Galerie. Ebenfalls zu finden in der Rubrik „Reiseziele“. Diese Galerien sind für manche Länder sehr umfangreich geworden. Darin spiegelt sich aber vor allem das enorme Ausmaß an Eindrücken wider, die wir auf großer Radreise zwangsläufig erfahren. Denn diese Art zu Reisen verspricht intensiven Kontakt zu den Einheimischen und viele spannende Geschichten.

Zusätzlich werden wir zukünftig weitere Galerien zu anderen Themen in dieser Rubrik ergänzen, die uns auf großer Radreise beschäftigen.

Natürlich erstellen wir auch Videos mit unseren Kameras. Bei diesen Video-Aufnahmen fahren wir, solange wir noch auf großer Radreise sind, zweigleisig im Hinblick auf die Veröffentlichung:

Kleinere Video-Clips, quasi Momentaufnahmen und Einzel-Szenen aus unserem Reise-Erlebnis, veröffentlichen wir in unserem Youtube-Kanal sehr zeitnah. In den Reiseberichten zu den jeweiligen Reiseländern verlinken wir an passender Stelle dann auf diese Video-Clips.

Die Erstellung von großen, zusammengeschnittenen Reisevideos ist auf großer Radreise nur schwer zu realisieren, solang wir nur mit einem spartanischen Hardware-Equipment unterwegs sind. Die Videobearbeitung erfordert neueste Rechner-Kapazitäten bei Hard- und Software und das Teilen und Hochladen erfordert stabile und schnelle Internetverbindungen.

Folglich haben wir die Erstellung unserer großen Video-Filme auf ungewisse Zeit verschoben. Wir werden an dieser Stelle berichten, wenn  sich daran etwas ändern sollte in nächster Zeit.

Auf unserem Youtube-Kanal haben sich mittlerweile fast 500 kleine Video-Clips angesammelt, die wir in den letzten 3 Jahren auf großer Radreise aufgezeichnet haben. Das klingt gewaltig, relativiert sich aber, weil die meisten Clips lediglich eine Länge bis zu 1 min haben.

Um bei diesen 500 Videos den Überblick zu behalten, haben wir die Videos in einer Übersicht nach Themen sortiert. Zu finden sind diese Listen in der Rubrik Reiseziele unter dem Punkt Videoclips:

  • Sortierung nach Natur-Themen (Gewässer, Pflanzen, Tiere, Landschaften, …)
  • Sortierung nach Kultur-Themen (Religion, Speisekarte, Leben, …)

Innerhalb dieser Listen ist es möglich, anhand der Video-Inhaltsbeschreibung zu erkennen, was einen in diesem Video erwartet. Um all unsere Video-Clips zu genießen, gibt es aktuell somit 3 mögliche Wege:

  1. In unserem Youtube-Kanal die Playlist „Erlebnisse auf großer Radreise“ öffnen und alle Videos in chronologischer Reihenfolge schauen
  2. Beim Lesen unserer Reisebericht von den einzelnen Reiseländern auf die eingefügten Links zu den betreffenden Video-Clips klicken. Dann findet eine Weiterleitung zum betreffenden Video auf Youtube in einem neuen Browser-Fenster statt.
  3. Zur Suche nach einem ganz bestimmten Reiseland oder einem bestimmten Thema eignen sich die drei Übersichtslisten im Menü unter Reiseziele > Videoclips.

Interessante Orte & Sehenswürdigkeiten

Entdecken wir auf großer Radreise besondere Orte, dann widmen wir ihnen einen separaten Artikel mit Fotos und Video-Clips. Zu finden sind sie unter der Rubrik „Reiseziele“ im Unterordner „Interessante Orte„. Dabei legen wir den Schwerpunkt auf besonders unbekannte Reiseziele und Orte abseits der ausgetretenen Touristenpfade.

Zu den interessanten Orten zählen wir außergewöhnliche Städte, besondere Gebäude, religiöse Einrichtungen, aber auch sehenswerte Touristenstraßen, Parks, landschaftlich herausragende Regionen oder Örtlichkeiten, Kuriositäten und Supertlative. Halt alles, was uns stark beeindruckt hat auf großer Radreise.

Natürlich schreiben wir in dieser Rubrik auch über die bekannten Sehenwürdigkeiten und Orte dieser Welt. So sit diese Rubrik mittlerweile auf über 70 Einzel-Artikel gewachsen.

Außergewöhnliche Dinge  auf großer Radreise

Ebenfalls schreiben wir über besondere Dinge, die uns stark beeindruckt haben auf großer Radreise. Das können außergewöhnliche Tiere, Pflanzen oder Landschaftsformen sein, oder kulturelle Handlungen, besondere Geschichten aus der Historie oder anderes. Halt alles, was wir bemerkenswert fanden. Zu finden sind diese Artikel in der Rubrik „Praktische Tipps“ im Unterordner „Unsere Welt„.

An der Vielfältigkeit der Themen in dieser Rubrik lässt sich auch ableiten, wie hoch die Erlebnisdichte auf großer Radreise ist: das relativ geringe Reisetempo ermöglicht uns, sehr intensiv und tief in Geschichte und Kultur eines Landes einzutauchen.

Auf großer Radreise:  warum wir hier berichten

Wir freuen uns, wenn wir mit unseren Veröffentlichungen einen Nutzen stiften können und Gleichgesindte inspirieren. Aus unserer Planungsphase im Vorfeld der Radreise wissen wir, wie mühsam es sein kann, die notwendigen Informationen für eine große Reise zusammenzutragen. Unser Blog soll ein Wissenspool für genau diesen Zweck sein.

So finden sich in unserem Blog Beschreibungen zu bewährten Reiserouten, Infos zur Beschaffenheit der Infrastruktur eines Landes, Hinweise zu den passenden Jahreszeiten für die einzlenen Länder, unsere Erfahrungen mit der Ausrüstung oder mit besonderen Problemen auf großer Radreise.

Durch unsere detaillierten Beschreibungen gewinnst du einen ersten Eindruck von bestimmten Regionen oder Ländern. Das ist sicher sehr hilfreich für die eigene persönliche Suche nach neuen Reisezielen.

Alle Rubriken im Überblick

Kommentare sind geschlossen.