Reifenwechsel bei Fahrrad und E Bike selber machen

Reifenwechsel bei Fahrrad und E-BikeReifenwechsel bei Fahrrad oder E-Bike kann ganz schön kompliziert werden. Denn manche Komponenten im Dunstkreis der Laufräder erfordern besondere Aufmerksamkeit, um Schäden zu vermeiden. Das beginnt schon beim Ausbau der Laufräder, betrifft aber auch die Montage neuer Reifen. Und auch die Wahl der passenden Reifen ist nicht trivial.

Was ist alles zu beachten beim Reifenwechsel an Fahrrad, Pedelec und E-Bike? Ein Leitfaden.

* Dieser Beitrag enthält Werbelinks.

 

Inhaltsübersicht

 

Die unterschiedlichen Reifentypen

Für Fahrrad und E-Bike gibt es neben der klassischen Kombination aus Schlauch und Reifen auch noch Tubeless-Reifen und Schlauchreifen. Wir beschränken uns in diesem Artikel aber lediglich auf den Reifenwechsel bei der klassischen Variante: Schlauch und Reifen als getrennte Bauteile.

Allerdings thematisieren wir in diesem Zusammenhang auch alle angrenzenden Herausforderungen und verweisen dabei an passender Stelle auf weiterführende Beiträge in unserem Blog.

 

Wann ein neuer Reifen fällig ist

kritischer Fahrradreifen - Reifenwechsel fälligReifen sind Verschleißteile. Sie sind der Witterung (UV-Strahlung, Kälte, Hitze) ausgesetzt und verschleißen durch Abnutzung im Fahrbetrieb. Dabei kann ein falscher Reifendruck den Verschleiß sogar noch beschleunigen und Schäden auf den Seitenflanken verursachen. Darüber hinaus altern die Reifen auch im Laufe der Zeit, selbst wenn sie nicht benutzt werden.

Und weil die Reifen zu den sicherheitsrelevanten Bauteilen an Fahrrad und E-Bike gehören, solltest du abgenutzte, gealterte oder beschädigte Reifen rechtzeitig durch neue Reifen ersetzen.

Woran du erkennst, ob der Reifen ausgewechselt werden muss

  • Profil abgefahren
  • Karkasse verletzt
  • Größere Risse auf den Seitenflanken
  • Spröde anmutendes Gummi
  • Größere Risse und Löcher auf der Lauffläche
  • Beulen oder Wellen auf den Seitenflanken
  • Erhöhte Plattfußhäufigkeit.

 

Neue Fahrradreifen und E-Bike-Reifen kaufen

Natürlich gibt es noch weitere Anlässe für einen Reifenwechsel, zum Beispiel wenn du eine andere Reifenbreite oder ein anderes Profil fahren möchtest. Aber wie dem auch sei: Auf der Suche nach dem neuen Reifen gibt es eine ganze Menge zu beachten:

 

• Die ETRTO-Tabelle

Reifen müssen maßlich zur Felge passen, sonst können sie abspringen und dann drohen Unfälle. Das betrifft Durchmesser (Felgennenndurchmesser / Reifendurchmesser) und Breite (Maulweite der Felge / Reifenbreite). Dabei kannst du allerdings (zumindest in der Reifenbreite) in genau definierten Grenzen bei der Wahl deiner Reifen variieren. Diese definierten Grenzen findest du in der ETRTO-Tabelle:

Reifengröße, Reifenbreite, Felgen Maße, ETRTO

 

Die Eigenschaften der Reifen

Unter allen Komponenten am Fahrrad bietet der Reifen das größte Potenzial, um bestimmte Fahreigenschaften zu verbessern: Geländegängigkeit, Dämpfung, Rollwiderstand, Grip, Pannenschutz, Luftwiderstand, Laufleistung, Gewicht, Optik, usw.

Wenn du also schon einen neuen Reifen kaufen musst, bietet sich jetzt die Chance zum Tuning. Wie du dabei den passenden Reifen findest:

Fahrradreifen: Rollwiderstand, Abrieb, Grip & Co erklärt

Bremsweg bei Fahrrad und E-Bike

Fahrradreifen kaufen – Was beachten?

Fahrradschlauch Kaufberatung

 

• Reifen für Pedelec und E-Bike

E Bike ReifenBei den E-Bikes ist die Wahl der Reifen im Vergleich zum Fahrrad deutlich eingeschränkt. Das resultiert aus der Tatsache, dass E-Bikes je nach Leistungsklasse verkehrsrechtlich dem Mofa oder sogar dem Kleinkraftrad gleichgestellt sind.

So unterliegen E-Bikes und S-Pedelecs der Regelung ECE-R75 (Luftreifen für Krafträder und Mopeds), wonach hier ausschließlich Reifen mit Zulassung nach R75 zum Einsatz kommen dürfen.

Pedelecs dagegen sind verkehrsrechtlich dem Fahrrad gleichgestellt und per Verordnung EU Nr. 168/2013, Kap. 1, Art. 1 (h) von der ECE-R75 befreit. Hier geniest du bei der Reifenauswahl also die gleichen Freiheiten wie beim Fahrrad.

Allerdings empfiehlt sich auch hier ein E-Bike-tauglicher Reifen, denn Antriebsunterstützung und höheres Fahrzeuggewicht erzeugen schließlich höhere Belastungen im Fahrbetrieb im Vergleich zum Fahrrad.

Alle Infos zu den passenden Reifen:

E-Bike Reifen Kaufberatung

Pedelec, E-Bike, S-Pedelec: die Unterschiede

 

Laufrad ausbauen

Ganz gleich, für welchen Reifen du dich entscheidest: Für den Reifenwechsel musst du das betreffende Laufrad aus Rahmen oder Gabel ausbauen. Und das kann sehr aufwändig werden, je nachdem, welche angrenzenden Komponenten verbaut sind. So erfordern Hydrauliksysteme, Felgenbremsen, Scheibenbremsen, Nabenschaltung, Kettenschaltung, Riemenantrieb und Nabendynamo jeweils eine unterschiedliche Vorgehensweise und mehr oder weniger viel Sorgfalt, um beim Aus- und Einbau der Laufräder keinen Schaden anzurichten oder unnötigen Wartungsaufwand zu erzeugen. Unsere Anleitungen zum Laufradausbau bei all diesen Komponenten:

Laufrad ausbauen an Fahrrad und E-Bike

 

Übrigens kann der Laufrad-Ausbau für die Reparatur von Plattfüßen unter Umständen völlig übereilt und unnötig sein. Denn hier gibt es ein paar Tricks, die dir die Arbeit erleichtern können:

Fahrradschlauch reparieren: Tipps & Tricks

Wie funktioniert Fahrrad Flickzeug

Fahrrad Flickzeug  bei Amazon (Werbung*)

 

Fahrrad NabenlagerWenn der Laufrad-Ausbau aber unausweichlich ist, könntest du bei dieser Gelegenheit auch gleich mal nach dem Nabenlager schauen und das Lagerspiel prüfen. Unsere Anleitungen zur Wartung der Nabenlager an Fahrrad und E-Bike:

Nabenlager Wartung: Schritt für Schritt

Fahrrad Freilauf zerlegen und reparieren

Nabendynamo reparieren

Castrol LMX Wälzlagerfett  bei Amazon (Werbung*)

 

Werkzeug für den Reifenwechsel

Reifenheber - Werkzeug für den ReifenwechselFür den Reifenwechsel benötigst du zwar nicht obligatorisch zwei Reifenheber, doch diese Werkzeuge erleichtern die Angelegenheit doch sehr. Vor allem, wenn der Reifen tatsächlich mal äußerst widerspenstig ist.

Reifenheber bei Amazon (Werbung*)

Zusätzlich benötigst du das passende Werkzeug zum Ausbau der Laufräder. Für Vollachsen mit Achsmuttern ist das ein 15er Maulschlüssel oder Konusschlüssel, für manche Steckachse ein Inbusschlüssel. Für Schnellspannachsen benötigst du dagegen kein Werkzeug.

Konusschlüssel bei BOC24 (Werbung*)

Konusschlüssel 15/16/17/18 bei Amazon (Werbung*)

Inbusschlüssel-Set  bei Amazon (Werbung*)

Darüber hinaus brauchst du eine passende Luftpumpe, denn du musst den Reifen am Ende ja wieder aufpumpen. Alles Wissenswerte über Fahrrad Luftpumpen, Ventiladapter und Manometer:

Fahrrad Luftpumpen – Kaufberatung

Fahrrad Luftpumpen Testsieger

Camtoa Mini Fahrradpumpe 3-in-1  bei Amazon (Werbung*)

Crankbrothers Gem Minipumpe bei Amazon (Werbung*)

Lezyne HV Drive Minipumpe  bei Amazon (Werbung*)

SKS Injex T-Zoom Minipumpe  bei Amazon (Werbung*)

Aaron Sport One Standpumpe  bei Amazon (Werbung*)

Beto Hochdruck Standpumpen  bei Amazon (Werbung*)

Bontrager TLR Flash Charger Standpumpe  bei Amazon (Werbung*)

Hilo Sports Luftpumpe  bei Amazon (Werbung*)

SKS Rennkompressor  bei Amazon (Werbung*)

 

Reifenwechsel bei Fahrrad und E-Bike

Sowohl die Demontage als auch die Montage des Reifens gehen überraschend leicht von der Hand, wenn ein paar spezielle Tricks beherzigt werden. Den gesamten Ablauf samt der Tricks haben wir hier detailliert beschrieben:

 

Felgenband 26″ bei Amazon (Werbung*)
Felgenband 28″ bei Amazon (Werbung*)

 

Reifenwechsel bei Carbonfelgen

Carbonfelgen erfordern eine besondere Behandlung beim Reifenwechsel, damit sie keinen Schaden nehmen:

  • Verwende spezielle Reifenheber für Carbonfelgen oder besser noch: gar keine Reifenheber, sondern nur deine Hände und die hier beschriebene Technik. Zur Not hilft etwas Seife/Spüli.
  • Vermeide jeglichen Druck auf die Felge, denn Carbon reagiert empfindlich auf Druckbelastung
  • Vermeide den Kontakt der Felge mit scharfen Lösungsmitteln (Aceton), denn sie lösen unter Umständen das Harz aus dem Carbongewebe an. Verwende am besten ausschließlich Spiritus (Alkohol) oder besser noch: Wasser.
  • Behandle die Felgen stets behutsam, vermeide Stöße, Schläge oder andere mechanische Einwirkungen. Sie können unsichtbare Schäden verursachen, die auf der Fahrt plötzlich und unerwartet zum Totalausfall der Felge führen.
  • Verwende zum Aufpumpen der Reifen keinen Kompressor, sondern eine Handpumpe.

Lesetipps:

Fahrrad reinigen: Lösungsmittel + Anleitung

Fahrrad Wartung selber machen

Schmiermittel für Fahrrad und E Bike

Fahrrad Kettenöl Testsieger

Fahrrad und Fahrradtechnik – alle Beiträge auf einen Blick

 

Felgenwechsel

Fahrradfelge austauschenSteht nicht ein Reifenwechsel, sondern ein Austausch der Felge auf dem Plan, aus welchen Gründen auch immer, dann erweitert sich der oben beschriebene Arbeitsumfang noch um das Ausspeichen der alten Felge und das Einspeichen der neuen Felge. Auch hierbei gibt es Tricks, die dir die Arbeit wesentlich erleichtern können:

Fahrradfelge austauschen

Laufräder selber einspeichen

Läufräder selber zentrieren

Alles über Fahrrad Speichen

Speichennippel-Schlüssel  bei Amazon (Werbung*)

 

Entsorgung der alten Reifen

Du kannst den alten Reifen über den Restmüll entsorgen oder ihn für kreative Upcycling-Projekte nutzen. Hierzu einige Anregungen in Bildern:

Lesetipps:

Geschenke für Radfahrer

 

 

Hinweise zu den Quellen:

Das deutsche Verkehrsrecht (externer Link)

Das EU-Recht (externer Link)

 

 

 

Unser Tipp

Der Premium-Service “Amazon Prime”:
  • Beschleunigter Versand (für dich und ein weiteres Familienmitglied)
  • kostenloser Versand (für dich und ein weiteres Familienmitglied)
  • freier Zugriff auf Streaming-Dienste (Filme, Musik, Hörbücher, eBooks,…)
  • Cloud-Dienste
  • Rabatt-Aktionen
  • 10 % Reise-Rabatt

Kosten:
89,90 €/Jahr oder 8,99 €/Monat
Studenten erhalten 50 % Rabatt und die ersten 6 Monate kostenfrei

 

 

Das könnte dich ebenfalls interessieren

Sonnenschutz beim Radfahren

Gehörschutz beim Radfahren

Fahrrad Trinkflaschen Kaufberatung

Fahrrad Regenjacke – Kaufberatung

Fahrrad-taugliche Sportschuhe: Kaufberatung

Stromversorgung auf Radreisen

Gruppen, Komponenten, Ersatzteile: DIY-Tipps

Fahrradhelm Testsieger

Die Fahrradschloss Testsieger auf einen Blick

Fahrrad Inspektion selber machen

Navi Testsieger

LED Stirnlampen Testsieger

 

 

 

Dieser Beitrag enthält wertvolle Information. Du erhältst diese Infos kostenlos. Wenn dir der Beitrag gefallen hat, freuen wir uns. Als kleines Dankeschön könntest du

  • den Beitrag in unseren Social Media Kanälen teilen
  • weiterhin auf unserem Blog stöbern oder
  • unseren Newsletter abonnieren.

 

 

Nichts mehr verpassen:  Newsletter abonnieren

Kommentare sind geschlossen.