Deutsche Alleenstraße – Roadtrip Urlaub von Rügen bis Bodensee

Wenn du schon immer einmal vor hattest, unser Land von Norden bis Süden zu durchqueren, findest du in der Deutsche Alleenstraße einen sehr gelungenen Routen-Vorschlag für deinen Urlaub in Deutschland. Diese Ferienstraße führt dich über die schönsten Straßen des Landes: die Alleen.

Grob betrachtet, besteht diese Ferienstraße aus drei Teilstücken, die in der Nähe von Koblenz aufeinander treffen. Du darfst bei deiner Routenplanung also zwischen mehreren Varianten wählen:

  • Rügen – Koblenz (mit zwei Routen-Varianten zwischen Wittenberg und Fulda)
  • Höxter – Koblenz
  • Koblenz – Bodensee

 

* Dieser Beitrag enthält Werbelinks.

 

Die Deutsche Alleenstraße auf OpenStreetMap

© OpenStreetMap-Mitwirkende

 

Was dich auf der Deutsche Alleenstraße erwartet

Auf dem Land sind es die Alleen, in den Städten sind es die historischen Bauwerke aus mittelalterlicher Zeit sowie die Vielfalt in unserer heimischen Kultur. Denn die Deutsche Alleenstraße verläuft schließlich von Rügen bis Bodensee durch das gesamte Land und führt dich somit durch viele Bundesländer.

Reiseführer „Deutsche Alleenstraße“ bei Amazon (Werbung*).

 

Streckenführung und Sehenswürdigkeiten

Teilstück Rügen bis Wittenberg

Auf dem Teilstück von Rügen bis Wittenberg führt die Deutsche Alleenstraße über Stralsund, Grimmen, Demmin, Alt Schwerin, Ludorf, Rheinsberg, Neuruppin, Hakenberg, Linum, Grünefeld, Brandenburg, Golzow, Belzig und Wiesenburg bis nach Wittenberg.

Die sehenswerten Orte entlang dieser Strecke haben wir im Folgenden aufgelistet:

  • Insel Rügen: Kreidefelsen
  • Stralsund: mittelalterliche Architektur
  • Steinhagen: historische Windmühle
  • Griebenow: Schloss, Schlosspark, die Dorfkirche im Fachwerkstil
  • Grimmen: mittelalterliche Architektur
  • Demmin: Hansestadt
  • Sassen: Hünengräber
  • Teterow: historischer Stadtkern, Burg Schilz
  • Alt Schwerin: Museumsdorf
  • Klink: Schloss Klink, die Müritz, Mecklenburger Seenplatte
  • Ludorf: Dorfkirche
  • Neustrelitz: Schlossgarten mit Schlosskirche
  • Rheinsberg: Schloss
  • Gransee: historischer Stadtkern, Pulverturm, Stadtmauer
  • Lindow: Klosterruine, Barockkirche, historische Architektur
  • Neuruppin: Tempelgarten, historische Architektur
  • Linum: Storch-Kolonie
  • Grünefeld: sehenswerter Stadtkern
  • Paretz: Schloss, Windmühle
  • Brandenburg an der Havel: historische Architektur, Dom
  • Lehnin: Kloster
  • Golzow: Barockkirche, Wassermühle
  • Cammer: Windmühle
  • Belzig: Burg Eisenhardt
  • Wiesenburg: Schlosspark
  • Wittenberg: Lutherstadt, Reformationsgeschichte
  • Wörlitz: sechs Parkanlagen, u.a. der Barockgarten Oranienbaum
  • Dessau: Bauhaus-Stil.

Reiseführer „Rügen“ bei Amazon (Werbung*).

 

Teilstück Wittenberg über Duderstadt bis Fulda (West-Variante)

Auf dem Teilstück von Wittenberg über Duderstadt bis Fulda führt die Route über Dessau, Köthen, Staßfurt, Halberstadt, Huysburg, Vienenburg, Goslar, Seesen, Ebergötzen, Duderstadt, Heiligenstadt, Mühlhausen, Bad Langensalza und Eisenach bis nach Fulda. Die sehenswerten Orte und Sehenswürdigkeiten entlang dieser Strecke:

  • Köthen: Schloss Köthen, Bachfesttage
  • Bergburg: Schloss, Stadtkern
  • Calbe: historische Architektur
  • Staßfurt: historischer Kalibergbau
  • Roseburg: Burganlage mit Park
  • Quedlinburg: Schloss, historische Architektur
  • Halberstadt: Dom
  • Huysburg: Barockkloster
  • Wernigerode: Schloss, historische Architektur
  • Vienenburg: Eisenbahnmuseum
  • Goslar: Silberbergwerk mit 1000! Jahren Geschichte
  • Ebergötzen: Wilhelm-Busch-Museum
  • Worbis: historische Architektur, Bärenpark
  • Mühlhausen: Museum
  • Bad Langensalza: historische Architektur, Rosengarten
  • Eisenach: Warthburg, Geburtsort von J. S. Bach
  • Schmalkalden: historische Architektur, Bergwerk
  • Wasserkuppe: Segelflugmuseum
  • Fulda: historische Architektur, Stadtschloss, Dom.

 

Teilstück Wittenberg über Dresden und Plauen bis Fulda (Ost-Variante)

Auf dem Teilstück von Wittenberg über Dresden und Plauen bis nach Fulda führt die Straße über Torgau, Oschatz, Meißen, Radebeul, Dresden, Glashütte, Frauenstein, Marienberg, Schwarzenberg, Plauen, Schleiz, Ziegenrück, Saalfeld, Rudolstadt, Arnstadt, Oberhof und Meiningen bis nach Fulda.

Die sehenswerten Orte und Sehenswürdigkeiten entlang dieser Strecke:

  • Torgau: Schloss Hartenfels
  • Oschatz: historische Architektur
  • Diesbach-Seußlitz: Barockschloss mit Park
  • Meißen: Porzellangeschichte, Albrechtsburg
  • Moritzburg: Prunkschloss
  • Radebeul: Karl May Stadt
  • Dresden: historische Architektur, vollständig rekonstruiert
  • Pirna: Sächsische Schweiz
  • Glashütte: Uhrenindustrie
  • Frauenstein: Burgruine, Orgelbau-Gedenkstätte
  • Seiffen: historisches Kinderspielzeug
  • Olbernhau: Saigerhütte, historische Kupferverarbeitung
  • Annaberg-Buchholz: Adam Riese Gedenkstadt
  • Schwarzenberg: Schloss, Museum
  • Schleiz: Oldtimerschau
  • Ziegenrück: historisches Wasserkraftwerk Fernmühle
  • Saalfeld: historische Architektur, Feengrotten
  • Bad Blankenburg: Greifvogelstation, Lavendel
  • Rudolstadt: Schloss Heidecksburg, Thüringer Porzellan
  • Arnstadt: Bach-Gedenkstätte, Schlossmuseum
  • Ohrdruf: historische Hammerwerke
  • Schleusingen: Bertholdsburg
  • Suhl: historische Waffenschmiede
  • Schmalkalden: historische Architektur
  • Meiningen: Schloss Elisabethenburg, Theaterstadt
  • Wasserkuppe: Segelflugmuseum
  • Fulda: historische Architektur, Stadtschloss, Dom.

Reiseführer „Dresden“ bei Amazon (Werbung*).

Reiseführer „Sächsische Schweiz“ bei Amazon (Werbung*).

 

Teilstück Fulda bis Bodensee

Auf dem Teilstück von Fulda bis zum Bodensee verläuft die Strecke über Schlitz, Lauterbach, Friedberg, Bad Nauheim, Weilburg, Limburg, Hahnstätten, Holzhausen, Boppard, Simmern, Bad Sobernheim, Bad Kreuznach, Alzey, Worms, Bockenheim, Bad Dürkheim, Deidesheim, Neustadt, Edenkoben, Klingenmünster, Bad Bergzabern, Karlsruhe, Ettlingen, Bad Wildbad, Kloster-Reichenbach, Freudenstadt, Dornstetten, Horb, Rottenburg, Tübingen, Reutlingen, Schloss Lichtenstein, Erpfingen, Riedlingen, Hundersingen, Ravensburg und Meersburg bis nach Reichenau am Bodensee. Die sehenswerten Orte und Sehenswürdigkeiten entlang dieser Strecke:

  • Schlitz: vier Burganlagen, historische Architektur
  • Lauterbach: sehenswertes Stadtzentrum
  • Vogelsberg: Vulkanismus, Sommerrodelbahn
  • Schotten: Vogelpark
  • Ilbenstadt: Basilika
  • Friedberg: Burganlage, Stadtkirche, Judenbad
  • Bad Nauheim: Jugendstil, Kuranlage, Sternwarte
  • Saalburg: Römerkastell
  • Weilburg: Kristallhöhle
  • Limburg: historische Architektur, Dom
  • Diez: Altes Schloss, Schloss Oranienstein
  • Hahnstätten: Wasserschloss, historische Architektur. Burgruine Katzenelnbogen
  • Holzhausen: Römerkastell
  • Nassau: Burganlage
  • Bad Ems: historische Architektur
  • Koblenz: Deutsches Eck, Festung Ehrenbreitstein
  • Braubach: Marksburg
  • Boppard: historische Architektur, Burganlage
  • Simmern: Geschichte (Schinderhannes)
  • Bad Sobernheim: Freilichmuseum, Barfußpfad
  • Bad Kreuznach: Weinanbau, Radon-Salzwasserquellen
  • Alzey: historische Architektur
  • Worms: älteste Stadt Deutschlands, historische Architektur, deutsche Geschichte
  • Bad Dürkheim: Riesenweinfass
  • Wachenheim: historische Architektur
  • Deidesheim: historische Architektur
  • Neustadt: Hambacher Schloss, Weinanbau
  • St. Martin: historischer Stadtkern
  • Edenkoben: Burgruine
  • Annweiler: Kaiserburg Trifels
  • Bad Bergzabern: sehenswerte Innenstadt
  • Karlsruhe: Schloss
  • Ettlingen: Schloss, historische Architektur
  • Bad Wildbad: Palais Thermal
  • Dornstetten: historische Architektur
  • Horb: sehenswerte Stadt
  • Rottenburg: historische Architektur
  • Reutlingen: historische Architektur, Basilika
  • Schloss Lichtenstein
  • Erpfingen: Tropfsteinhöhle mit Geschichte
  • Zwiefalten: Kloster, Barock
  • Riedlingen: historische Architektur
  • Hundersingen: Archäologische Fundstätte
  • Ravensburg: historische Architektur, Basilika Weingarten
  • Meersburg: Burganlage, Bodensee
  • Konstanz: sehenswerte Stadt.

Reiseführer „Bodensee“ bei Amazon (Werbung*).

 

Teilstück Höxter bis Koblenz

Auf dem Teilstück von Höxter bis Koblenz verläuft die Strecke über Bad Lippspringe, Paderborn, Delbrück, Lippstadt, Soest, Möhnesee, Schwerte, Dortmund, Herdecke, Wetter, Schwelm, Beyenburg, Altenberg, Rösrath, Lohmar, Siegburg, St. Augustin, Königswinter und Bad Honnef bis nach Koblenz. Die sehenswerten Orte entlang dieser Strecke:

  • Höxter: historische Architektur, sehenswerte Kirchen
  • Horn – Bad Meinberg: Hermannsdenkmal, Externsteine
  • Detmold: historische Architektur
  • Bad Lippspringe: Kurort, Burgruine, Quellteich der Lippe
  • Paderborn: sehenswerter Dom
  • Delbrück: Boker Kanal, historische Bauernhofanlage, Römerlager Anreppen, Steinhorster Becken
  • Lippstadt: historische Architektur
  • Soest: historische Architektur aus Grünsandstein
  • Möhne-Stausee: Staumauer
  • Schwerte: sehenswerte Stadt
  • Dortmund: Zeche Zollern
  • Herdecke: historische Architektur, Eisenbahnbrücke, Koepchenwerk am Hengsteysee
  • Wetter: Burgruine Volmarstein
  • Schwelm: Wasserschloss Haus Martfeld, historische Architektur
  • Beyenburg: Klosterkirche, historische Architektur, Stausee
  • Radevormwald: historische Architektur
  • Solingen: Schloss Burg
  • Altenberg: Dom
  • Bergisch-Gladbach: Schloss Bensberg, Schloss Lerbach
  • Rösrath: Schloss Eulenbroich
  • Neunkirchen-Seelscheid: historische Architektur, Deckenfresken in St. Margareta
  • Siegburg: Abtei Michaelsberg
  • Königswinter: Drachenfels, Burgruine, Drachenburg.

 

Die passenden Übernachtungsmöglichkeiten für deine Reise findest du vielleicht in diesen Angeboten (Werbung*).

 

 

Lesetipps:

Die romantische Straße – Würzburg bis Füssen
Das Elbsandsteingebirge
Der Wild Atlantic Way in Irland

Deutsche Märchenstraße – Hanau bis Buxtehude

 

 

Das könnte dich ebenfalls interessieren

 

 

Wenn dir der Beitrag über die Deutsche Alleenstraße gefallen hat, freuen wir uns. Als kleines Dankeschön könntest du

  • den Beitrag in unseren Social Media Kanälen teilen
  • weiterhin auf unserem Blog stöbern oder
  • unseren Newsletter abonnieren.

 

Nichts mehr verpassen:  Newsletter abonnieren

Kommentare sind geschlossen.