Fahrrad Tretlager – alle Innenlager-Varianten im Überblick

Fahrrad TretlagerEs verrichtet über viele Kilometer völlig unauffällig seinen Dienst am Fahrrad: das Tretlager bzw. Innenlager. Doch wehe, wenn dann plötzlich mal einer Reparatur oder gar der Austausch ansteht. Dann mutiert die Suche nach den passenden Komponenten ganz schnell zur Odyssee durch einen Dschungel aus Bau-Varianten und proprietären Pseudo-Standards.

Wie hilfreich wäre da eine transparente Zusammenstellung aller gängigen Tretlager-Arten mit den relevanten Einbaumaßen. Genau das findest du in diesem Artikel. Eine wertvolle Übersicht für alle Arbeiten rund ums Tretlager mit ein Blick hinter die Kulissen.

* Dieser Beitrag enthält Werbelinks.

 

Inhaltsübersicht

 

Das Tretlager im Fahrrad

Tretlager KonuslagerBeim Pedalieren werden die eingeleiteten Kräfte bzw. Drehmomente über die Tretkurbeln und die Kettenblätter an die Fahrradkette (oder den Riemen) weitergegeben. Die Tretkurbeln sind dabei über eine Welle (nicht „Achse“, denn Achsen übertragen keine Drehmomente) miteinander verbunden und zwei Wälzlager sorgen für eine reibungsarme Lagerung dieser Welle. Dieses System aus Wälzlagern und Welle wird als Tretlager bezeichnet.

Tretlager Campagnolo Power TorqueAllerdings ist die Welle im Laufe der technischen Weiterentwicklung zum Bestandteil der Kurbelgarnitur geworden (Ausnahme: Patronenlager). Somit besteht das Tretlager heute in der Regel lediglich aus einem Paar Lagerschalen, die entweder ins Tretlagergehäuse eingeschraubt oder eingeschlagen werden.

 

Tretlager oder Innenlager?

Der seit den 80ern ebenfalls verwendete Begriff „Innenlager“ ist aus heutiger Sicht eher unpräzise und passt auf die außenliegenden Wälzlager bei den jüngeren Modellen (Hollowtech-II, Giga X-Pipe, MegaExo, usw.) überhaupt nicht mehr.

Im Übrigen könnte man Steuersatz, Pedallager und Nabenlager ebenfalls als „Innenlager“ bezeichnen, weil die Wälzlager dort tatsächlich „innenseitig“ verbaut sind. Bleiben wir also im Folgenden beim Begriff „Tretlager“, auch wenn die breite Masse lieber weiterhin den Begriff „Innenlager“ verwendet.

Lesetipps:

Fahrrad Nabenlager Wartung: Schritt für Schritt

Schmiermittel für Fahrrad und E Bike

 

 

Viele Varianten, aber kein Standard

Wer beim Tretlager einen weltweit konstruktiven Standard erwartet, wird bitter enttäuscht. Bei kaum einer anderen Komponente am Fahrrad gibt es derart viele unterschiedliche, proprietäre Bauarten und Montagevarianten. Das hat mehrere Ursachen:

Zum einen wollen sich die Hersteller gegen die Konkurrenz abgrenzen. Und das klappt am besten über eine bewusst konstruierte Inkompatibilität zu Produkten anderer Hersteller.

Zum anderen bietet der Bereich Tretlager/Kurbelsatz immer noch sehr viel Potenzial für Innovationen. So tüfteln die Konstrukteure seit Jahrzehnten fleißig an ihren Konzepten, um den rasant steigenden Ansprüchen bei Stabilität und Belastbarkeit gerecht zu werden. Denn das Fahrrad ist längst nicht mehr nur Verkehrsmittel, sondern wird zunehmend als Sportgerät (MTB, Downhill, Enduro, Trial, usw.) genutzt, wo das Tretlager eben deutlich höheren Belastungen ausgesetzt wird.

Lesetipps:

MTB-Kaufberatung: Worauf achten?

Fahrradtypen für Alltag, Freizeit, Sport, Reise

 

Die Entwicklung am Tretlager

So erlebte der Bereich Tretlager/Tretkurbelsatz seit den 90ern eine rasante Weiterentwicklung:

  • anstelle der offenen Konuslager kamen vollgekapselte Patronenlager zum Einsatz
  • als Tretkurbel-Aufnahme entstanden formschlüssige Vielzahn-Verbindungen (Oktalink, ISIS-Drive und andere), die dem konischen Vierkant weit überlegen waren
  • die Wälzlager wurden aus dem Tretlagergehäuse des Fahrradrahmens nach außen verlegt und konnten somit größer dimensioniert werden
  • der Kurbelwellen-Durchmesser wurde von 16 mm auf 22, 24 und sogar 30 mm vergrößert und zur Gewichtsreduzierung hohl ausgeführt
  • man verzichtete zunehmend auf das Gewinde und bot Lagerschalen an, die eingepresst werden (Pressfit). Das reduzierte die Herstellkosten und bei Carbonrahmen die Bruchgefahr.

Besonders schwierig ist in diesem Zusammenhang die Abstimmung zwischen Rahmenbauer und Tretlagerhersteller. Bei vielen heutigen Tretlager-Konzepten bedarf es nämlich der Einhaltung enger Toleranzen, um Knarzgeräusche, unzureichende Haltbarkeit und vorzeitige Ausfälle im Tretlager zu vermeiden. Der Königsweg an dieser Stelle wären natürlich Standards und Normen, die aber keiner der Hersteller wirklich haben will.

So gibt es also heute knarzende und nicht knarzende Tretlager, geschraubte und gepresste Lagerschalen, direkt ins Tretlagergehäuse eingepresste Lager, innen und außen positionierte Wälzlager, Konus- und Industrielager, vollständig gekapselte Patronenlager, verschiedene Außendurchmesser, verschiedene Kurbelwellen-Längen und Kurbelwellen-Durchmesser sowie verschiedene Tretkurbel-Aufnahmen. Und um die Kompatibilität unter den vielen proprietären Insellösungen doch noch in gewissen Grenzen zu realisieren, existieren noch ein paar Adapter. Alles sehr verwirrend.

Lesetipps:

Gruppen, Komponenten, Ersatzteile: DIY-Tipps

Ketten-, Naben-, Tretlager-Schaltung – Vergleich

Fahrrad Bremssysteme im Vergleich

 

Tretlager-Arten und Gewinde-Formate

Weil das Tretlager maßlich sowohl zum Tretlagergehäuse im Fahrradrahmen als auch zu der Kurbelwelle in deinem Tretkurbelsatz passen muss, ist bei Reparatur oder Austausch also immer besondere Aufmerksamkeit gefordert.

Dabei hilft dir unter Umständen die folgende Zusammenstellung der verschiedenen Tretlager-Varianten. Um die Aufzählung hierbei aber nicht ausufern zu lassen, beschränken wir uns bewusst auf die gängigen Modelle. Für den Umgang mit Exoten suchst du also am besten den Fachhändler auf.

Die folgende Übersicht enthält sowohl die gängigen Gewindeformate der Rahmenhersteller (BSA, ITA, ISIS, FRA, usw.) als auch die einzelnen Tretlager-Arten und explizit die Tretlager mit außenliegenden Wälzlagern. Weiter unten findest du alle Varianten noch einmal in tabellarischer Form.

 

BSA / BSC (Englisches Gewinde)

Gewindeformat im Tretlagergehäuse am Fahrradrahmen. Whitworthgewinde, 1,37″ x 24 tpi (34,8 mm Außendurchmesser, Gewindesteigung: 1/24 Zoll). Rechte Lagerschale Linksgewinde, linke Lagerschale Rechtsgewinde. Große Auswahl an Tretlagern verschiedener Hersteller für Gehäusebreiten 68 mm (Rennrad) / 73 mm (MTB) / 83 mm (Downhill-Bike) / 100 mm (Fatbike).

ITA (Italienisches Gewinde)

Gewindeformat im Tretlagergehäuse am Fahrradrahmen. 1,42″ x 24 / M36 x 1,058 (36 mm Außendurchmesser, Gewindesteigung 1/24 Zoll), beidseitig Rechtsgewinde. Gehäusebreite 70 mm.

ISIS Overdrive

Gewindeformat im Tretlagergehäuse am Fahrradrahmen. M48 x 1,5. Linke Seite Rechtsgewinde, rechte Seite Linksgewinde, Gehäusebreite 68 oder 100 mm. Fand Verwendung für BMX und Downhill.

FRA Französisches Gewinde

Gewindeformat im Tretlagergehäuse am Fahrradrahmen. 1,38″ x 25,4 / M35 x 1 (35 mm Außendurchmesser, Gewindesteigung 1 mm). Beidseitig Rechtsgewinde, Gehäusebreite 68 mm. Ersatz:163110 2RS, 31x16x10 mm.

Schweizer Gewinde

Gewindeformat im Tretlagergehäuse am Fahrradrahmen. 1,38″ x 25,4 / M35 x 1 (35 mm Außendurchmesser, Gewindesteigung 1 mm). Linke Seite Rechtsgewinde, rechte Seite Linksgewinde, Gehäusebreite 68 mm. Ersatz: 163110 2RS, 31x16x10 mm.

 

Patronenlager

Vollständig gekapseltes Tretlager mit integrierter Kurbelwelle. Viele Anbieter, Produkte für BSA und ITA. Kurbelaufnahme Vierkant ISO / JIS, Oktalink, ISIS-Drive, Howitzer oder Power Spline. Gehäusebreite 68 / 73 / 83 mm.

Patronenlager für BSA 68 mm Vierkant JIS bei Amazon (Werbung*)

Patronenlager für BSA 68 mm Vierkant ISO bei Amazon (Werbung*)

Patronenlager für BSA 68 mm Oktalink bei Amazon (Werbung*)

Patronenlager für ITA Vierkant bei Amazon (Werbung*)

Patronenlager für ISIS Drive 68 mm  bei Amazon (Werbung*)

 

T47 (Argonaut, Chris King und andere, 2015)

M47 x 1, offener Standard, erfordert ein deutlich größeres Tretlagergehäuse im Rahmen. Wellendurchmesser bis 30 mm möglich, kompatibel für viele Kurbelsysteme, links Rechtsgewinde, rechts Linksgewinde.

T47 Tretlager 68/73 mm bei Amazon (Werbung*)

 

BSA-47 (Bombtrack, 2021)

Kombination aus BSA (links) und T47 (rechts), offener Standard, erfordert ein größeres, unsymmetrisches Tretlagergehäuse im Rahmen, Wellendurchmesser links 25 mm, rechts 30 mm, Gehäusedurchmesser links 34,8 mm, rechts 47 mm. Links Rechtsgewinde, rechts Linksgewinde.

 

BB30 (Cannondale, 2000)

Tretlager BB30 Pressfit(*BB = Bottom Bracket) Erfordert ein deutlich größeres Tretlagergehäuse im Fahrradrahmen, die Lager werden direkt in den Rahmen gepresst. Gehäusedurchmesser 42 mm, Gehäusebreite 68/73/83/85 mm. Hohlwelle, bis Durchmesser 30 mm. Offener Standard. Ersatz: 2x Industrielager 6806 2RS, 42x30x7mm.

 

BB86 / BB90 (Scott, Trek, Giant)

Tretlager BB86Weiterentwicklung des BB30, erfordert ebenfalls ein größeres, aber vom BB30 abweichendes Tretlagergehäuse. Gehäusedurchmesser 41 mm, Lagerschalen in den Rahmen gepresst, Gehäusebreite 86/90 mm, Hohlwelle Durchmesser 24 mm, Ersatz: 2x Industrielager MR2437 2RS, 37x24x7mm.

 

BB right Direct Fit (Cervelo)

Die Lager werden direkt in den Rahmen gepresst, Gehäusedurchmesser links 45 mm, rechts 34 mm, Gehäusebreite 79 mm. Hohlwelle Durchmesser 30 mm, Ersatz: 2x Industrielager 6806 2RS, 42x30x7mm von Angular Contact (Empfehlung).

 

Pressfit30, PF30 (SRAM/Truvativ 2015)

Tretlager Pressfit PF30Weiterentwicklung des BB30, Lagerschalen in den Rahmen gepresst. Gehäusedurchmesser 46 mm, Hohlwelle Durchmesser 30 mm. Ersatz: 2x Industrielager 6806 2RS, 42x30x7mm. Gehäusebreiten 68 mm (Rennrad) / 73 und 83 mm (MTB).

PF30 Tretlager 68 – 92 mm bei Amazon (Werbung*)

BB right Press Fit (Cervelo)

Tretlager BBright Press FitLagerschalen in den Rahmen gepresst, Gehäusedurchmesser 46 mm, Gehäusebreite 79 mm. Hohlwelle Durchmesser 30 mm, Ersatz: 2x Industrielager 6806 2RS, 42x30x7mm.

BB386 EVO (FSA)

Tretlager BB386 EVOAbwandlung des Pressfit 30 (PF30), Lagerschalen in den Rahmen gepresst, Gehäusedurchmesser 46 mm, Gehäusebreite 68 (Rennrad) bis 86,5 mm (MTB), Hohlwelle Durchmesser 30 mm (auch 30 mm rechts, 28 mm links). Ersatz: 2x Industrielager 6806 2RS, 42x30x7mm.

BB386 EVO Innenlager 68 – 86,5 mm bei Amazon (Werbung*)

Pressfit BB 86 / 89,5 / 92 (Shimano)

Lagerschale in den Rahmen gepresst, Hohlwelle Durchmesser 24 mm, Gehäusedurchmesser 41 mm. Ersatzlager: 6805 2RS, 25x37x7 mm. Gehäusebreiten 86,5 mm (Rennrad) / 89,5 und 92 mm (MTB) / 104,5 und 107 mm (Downhill-Bike / Saint).

Pressfit BB86 / BB92 Tretlager  bei Amazon (Werbung*)

Pressfit BB86 Tretlager 86,5 mm bei Amazon (Werbung*)

 

GXP Pressfit (Truvativ/SRAM)

Tretlager GXP PressfitDie Entsprechung von SRAM zu den oben erwähnten Pressfit-Lagern von Shimano (BB 86 / 89,5 / 92), passend für die GXP-Wellen mit links 22 mm und rechts 24 mm Durchmesser. (GXP = Giga X-Pipe ist ein proprietäres Schmutzversiegelungsdesign von Truvativ/SRAM). Gehäusedurchmesser 41 mm. Gehäusebreite 86,5 mm (Rennrad) / 89,5 und 92 mm (MTB).

GXP Pressfit Tretlager 68 mm bei Amazon (Werbung*)

 

GXP für BSA und ITA (Truvativ/SRAM)

Tretlager GXP für BSAWälzlager außerhalb vom Tretlagergehäuse platziert. Für BSA und ITA. Gehäusebreite 68 / 73 / 83 / 100 mm (BSA) oder 70 mm (ITA). Wird seit 2018 durch das DUB-System abgelöst. Tretkurbelwelle mit abgestuften Durchmessern (links 22 / rechts 24 mm).

GXP Tretlager für BSA 68/73 mm bei Amazon (Werbung*)

DUB-Lager (SRAM, 2018)

Tretlager DUBNachfolger der GXP Pressfit Tretlager. Für BSA, T47, Pressfit und BB30 erhältlich, proprietär und nicht rückwärts-kompatibel. Hohlwelle Durchmesser 28,99 mm. Außergewöhnlich: Welle und linke Tretkurbel fest miteinander verbunden.

DUB-Lager 73 mm BB30-kompatibel bei Amazon (Werbung*)

DUB-Lager für BSA 73 mm bei Amazon (Werbung*)

 

OS-BB (Specialized)

Aus dem BB30 abgeleitet, Hohlwelle Durchmesser 30 mm (24 mit Sonder-Tretlager), Ersatz: 2x Industrielager 6806 2RS, 42x30x7mm.

Version Alloy: Lager werden direkt in den Rahmen gepresst. Gehäusedurchmesser 42 mm, Gehäusebreite 68 / 73 / 84,5 mm.

Version Carbon: Lagerschale in den Rahmen gepresst. Gehäusedurchmesser 46 mm. Gehäusebreite 61 mm.

 

BB90 / BB95 (Trek, 2008)

Die Lager werden direkt in den Rahmen gepresst, Gehäusedurchmesser 37 mm, Gehäusebreite 90,5 mm (Rennrad) / 95,5 mm (MTB). Hohlwelle Durchmesser 24 mm. Ersatz: 2x Industrielager MR2437 2RS, 37x24x7mm.

 

Hollowtech-II (Shimano)

Tretlager Hollowtech IIWälzlager außerhalb vom Tretlagergehäuse (für BSA, ITA) oder im Tretlagergehäuse (für Pressfit BB92, 41 x 24). Gehäusebreite 68 / 73 mm (BSA) oder 70 mm (ITA) oder 89,5 / 92 (Pressfit). Hohlwelle Durchmesser 24 mm.

Bilder: oben BSA-Version / unten Pressfit-Version.

 

MegaExo (FSA)

Tretlager MegaExoWälzlager außerhalb vom Tretlagergehäuse platziert (bei BSA und ITA). Für BSA, ITA und Pressfit BB86. Gehäusebreite 68 / 73 / 100 mm (BSA) oder 70 mm (ITA). Wellendurchmesser 19 / 23,5 / 24 / 30 mm.

MegaExo Tretlager 68 mm bei Amazon (Werbung*)

 

X-Type (Race Face)

Tretlager X-Type für BSAWälzlager außerhalb vom Tretlagergehäuse platziert. Für BSA, BB92, PF30 (für BB30 mit Adapter ebenfalls). Gehäusebreite 68 / 73 / 83 mm, Hohlwelle Durchmesser 24 mm.

X-Type Tretlager für BSA 68 – 73 mm bei Amazon (Werbung*)

Campagnolo Ultra Torque / Power Torque

Wälzlager außerhalb vom Tretlagergehäuse platziert. Version Ultra Torque: Kurbelwelle geteilt. Für BSA, ITA, Pressfit BB30, BB86, PF30, BBright und BB386. Gehäusebreite 68 / 73 / 79 / 86,5 mm.

Campa Ultra Torque Lager bei Amazon (Werbung*)

Campa Ultra Torque Lager für BSA bei Amazon (Werbung*)

Campa Power Torque Lager für ITA  bei Amazon (Werbung*)

 

 

Tretlager Varianten Übersicht

Fahrrad Tretlager Übersicht

 

 

Varianten bei der Tretkurbel-Aufnahme

Auch wenn die Art der Verbindung zwischen Tretkurbel und Tretlagerwelle in vielen Fällen nichts mit dem Tretlager zu tun hat, führen wir die gängigen Varianten der Vollständigkeit halber im Folgenden auf:

  • Kurbelaufnahme KeilKeil (veraltet)
  • Kurbelaufnahme Vierkantkonischer Vierkant (2 nicht untereinander kompatible Standards: ISO und JIS)
  • Kurbelaufnahme OktalinkOktalink (8 Zähne), Hohlachse, Wellendurchmesser 22 mm, 2 untereinander nicht kompatible Versionen (V.1 und V.2), proprietär: Shimano erhebt Lizenzgebühren.
  • Kurbelaufnahme ISISISIS Drive (10 Zähne) offener Standard
  • Kurbelaufnahme HowitzerHowitzer (10 Zähne, Truvativ)
  • Kurbelaufnahme Power SplinePower Spline (12 Zähne, Truvativ)
  • Kurbelaufnahme Hollowtech IIHollowtech II, Hohlwelle, Durchmesser 24 mm
  • Tretlager Campagnolo Ultra TorqueCampagnolo Ultra Torque
  • Tretlager Campagnolo Power TorqueCampagnolo Power Torque

 

Fazit zum Fahrrad Tretlager

Mit dem Kauf deines Fahrrads entscheidest du auch über Qualität, Wartungsfreundlichkeit und Folgekosten beim System Tretlager/Tretkurbelgarnitur. Das wird den meisten erst bewusst, wenn eine Reparatur oder der Austausch ansteht.

Und die unzähligen Threads in den Radsport-Foren lassen erahnen, wie groß in der Regel die Unsicherheit ist, wenn ein Austausch im Tretlagerbereich ansteht. Wenn dir unsere Übersicht in dieser Hinsicht weitergeholfen hat, freuen wir uns.

 

Haftungsausschluss

Es ist nicht auszuschließen, dass sich bei unserer Recherche in diesem Zahlen- und Größen-Dschungel Übertragungsfehler eingeschlichen haben. Betrachte unseren Artikel also lediglich als Informationsquelle ohne Garantie und überprüfe die technischen Angaben der Produkte deiner Wahl vor einem Kauf Hersteller-seitig.

 

 

Lesetipps:

Fahrradbrillen Kaufberatung

Fahrrad Trinkflaschen Kaufberatung

Fahrrad Beleuchtung und StVZO: Was ist erlaubt?

Bluetooth Lautsprecher fürs Fahrrad

Fahrradcomputer – ein Überblick

Navi Testsieger

200 Radtour Routen in Deutschland

Fahrradtour vorbereiten – ein Leitfaden

Fahrradhelm Testsieger

 

 

Tipp: Wenn du häufiger bei Amazon Artikel bestellst, könnte sich für dich der Premium-Service “Amazon Prime” lohnen. Für 69 Euro Jahresbeitrag (oder 7,99 Euro monatlich) profitierst du dann von einem beschleunigten oder sogar kostenlosen Versand und hast gleichzeitig den freien Zugriff auf die wichtigsten Streaming-Dienste von Amazon. Damit stehen dir Filme, Serien, Musik, Hörbücher, eBooks und vieles mehr in fast grenzenlosem Umfang zur Verfügung. Auch Cloud-Dienste und Rabatt-Aktionen zählen zum Leistungsumfang. Du kannst sogar weitere Personen (Familie oder Freunde) an diesen Vergünstigungen teilhaben lassen:

 

 

Das könnte dich auch interessieren

 

Dieser Beitrag über Fahrrad Tretlager enthält sehr viel wertvolle Information, mühsam zusammengetragen und sorgfältig aufbereitet. Du erhältst diese Infos kostenlos. Wenn dir der Beitrag gefallen hat, freuen wir uns. Als kleines Dankeschön könntest du

  • den Beitrag in unseren Social Media Kanälen teilen
  • weiterhin auf unserem Blog stöbern oder
  • unseren Newsletter abonnieren.

 

Nichts mehr verpassen:  Newsletter abonnieren

Kommentare sind geschlossen.