Sehenswürdigkeiten in Malaysia – Tipps für Besichtigungen im Urlaub

In diesem Beitrag findest du eine Liste aller Sehenswürdigkeiten in Malaysia, die wir auf unserer Reise per Fahrrad dort entdeckt und besichtigt haben. In den insgesamt 90 Tagen sind wir von der thailändischen Grenze im Norden aus durch ganz Malaysia bis nach Melaka (Malakka) im Süden  gereist.

Die Sehenswürdigkeiten in Malaysia

Neben den bekannten Sehenswürdigkeiten in Malaysia entdeckten wir auch eher unbekannte Highlights, die wir hier besonders hervorheben wollen. Sie sind noch nicht touristisch überlaufen und strahlen einen unglaublichen Charme aus.

Die folgende Auflistung enthält stellenweise Links zu Artikeln, in denen wir die betreffenden Orte sehr detailliert beschrieben haben. Dort findest du viele weitere Infos und Fotos zu den erwähnten Sehenswürdigkeiten.

George Town auf Penang Island

George Town ist eine Großstadt auf der Insel Penang vor der Westküste Malaysias. Sie ist vollgepackt mit sehenswerten Plätzen, hinduistischen und buddhistischen Tempeln und viel Mural Art (Fassadenmalerei). Wir haben diese Stadt in einem separaten Artikel noch genauer beschrieben (siehe Link oben).

GPS-Koordinaten: 5.4133,100.3424

Wat Tow Boo Kong

Im Norden der Stadt Butterworth im Nordwesten von Malaysia nahe bei der Insel Penang befindet sich der daoistische Tempel Wat Tow Boo Kong, auch Neun Kaiser Götter Tempel genannt. Er ist nicht groß, aber einer der interessantesten Tempel in Malaysia.

GPS-Koordinaten: 5.44025,100.38720

Der Lake Garden von Taiping

In der Stadt Taiping im Nordwesten von Malaysia gibt es einen sehr sehenswerten Park: den Lake Garden. Außergewöhnliche Botanik, eingebettet in eine Seenlandschaft.

GPS-Koordinaten: 4.8525,100.7493

Die Ubudiah Moschee

In der ehemaligen Königsstadt Kuala Kangsar im Sultanat Perak in Malaysia steht die Ubudiah Moschee, eine der schönsten Moscheen weltweit. Sie wurde von 1913 bis 1917 im maurischen Stil errichtet. Eine der Top-Sehenswürdigkeiten in Malaysia.

GPS-Koordinaten: 4.76415,100.95089

Die Batu Caves

Im Norden von Kuala Lumpur befinden sich die Batu Caves, ein Tropfsteinhöhlen-Komplex. Man erreicht die größte der Höhlen über eine sehr lange Treppe (siehe Foto). In dieser Höhle stehen einige Hindu-Tempel. Die Höhle ist alljährlich zum Thaipusam Fest auch ein zentraler Pilgerort für die gläubigen Hindus in Malaysia.

Des Weiteren gibt es noch eine Höhle, die Dark Cave. Sie ist allerdings nur mit Begleitung durch einen der Höhlenführer zu besichtigen und beherbergt eine außergewöhnliche Tierwelt.

Aufpassen muss man auf seine sieben Sachen, wenn man im Aufstieg an den zahlreichen Affen vorbei schreitet. Die haben es nämlich auf Plastiktüten, Umhängetaschen und allerlei Kleinkram abgesehen und lassen keine Gelegenheit aus, sich dieser Dinge zu bemächtigen.

Eine der Haupt-Sehenswürdigkeiten in Malaysia.

GPS-Koordinaten: 3.23744,101.68372

Die Stadt Ipoh

Die Stadt Ipoh liegt ca. 200 km nördlich von Kuala Lumpur im Bundesstaat Perak. Sie bietet eine Fülle an sehenswerten Objekten: buddhistische, hinduistische und daoistische Tempel, historische Gebäude aus der Kolonialzeit, einige sehenswerte Parks, Mural Art und vieles mehr.

GPS-Koordinaten: 4.5930,101.0735

Der Schiefe Turm von Teluk Intan

In einer für Malaysia ganz gewöhnlichen netten Kleinstadt, der Stadt Teluk Intan, befindet sich im Stadtzentrum ein besonderer Turm mit einer ähnlichen Geschichte wie der Schiefe Turm von Pisa. Er ist frei zugänglich. Bemerkenswert.

GPS-Koordinaten: 4.02518,101.01942

Die Stadt Klang

Eine ausgesprochen sehenswerte Stadt im Einzugsgebiet der Hauptstadt Kuala Lumpur ist Klang. Hier gibt es einige sehenswerte Tempel, historische Gebäude aus der Kolonialzeit und weitere sehenswerte religiöse Bauwerke zu besichtigen.

GPS-Koordinaten: 3.0472,101.4492

Kuala Lumpur

Natürlich gehört auch die Hauptstadt Kuala Lumpur zu den Top-Sehenswürdigkeiten in Malaysia. Diese Stadt hat neben den oben beschriebenen Batu Caves (im Norden der Stadt) ein außergewöhnlich gut organisiertes Wegenetz für Zweiradfahrer, viele sehenswerte Bauwerke und einen ganz besonderen Schmetterlingspark: den Butterfly Park.

GPS-Koordinaten Butterfly Park: 3.1456,101.6887

Die Regierungsstadt Putrajaya

Einen krassen Gegensatz zur pulsierenden Metropole Kuala Lumpur bildet die sehr junge Stadt Putrajaya. Es ist der Sitz sämtlicher Regierungsgebäude und aller staatlichen Institutionen. Dabei ist diese Stadt nicht natürlich gewachsen, sondern auf dem Reißbrett entstanden.

So sieht man eine ganze Reihe prunkvoller Monumentalbauten, eingebettet in unglaublich aufwändig angelegte künstliche Parks mit großen Wasserflächen und einigen nahegelegenen Wohngebieten für die Familien der Angestellten. Das war’s.

Kein Verkehr auf den 8-spurigen Straßen, keine Menschen auf den Promenaden oder in den großräumigen Parkanlagen, keine Restaurants, keine Cafes, nichts. Nur eine gespenstige Ruhe und im Zentrum einige Reisebusse, in denen sie die Touristen hierher kutschieren.

Auf ihre Art ganz besonders sehenswert.

GPS-Koordinaten: 2.90369,101.68036

Das könnte dich ebenfalls interessieren

Nichts mehr verpassen:  Newsletter abonnieren

Kommentare sind geschlossen.