Der Lake Garden von Taiping in Malaysia

In der Stadt Taiping im Nordwesten von Malaysia gibt es einen außerordentlich sehenswerten Park: den Lake Garden. Er befindet sich im Osten der Stadt und ist ohne Eintritt zu besichtigen.

GPS-Koordinaten: 4.8525,100.7493

Die Besonderheiten im Lake Garden

Der Park besteht aus einer Seen-Landschaft mit kleinen Inseln und Buchten. Über ein wahres Wege-Labyrinth mit einigen malerisch gestalteten Brücken lässt sich der gesamte Park erkunden, auch die Inseln. Und auf den sanften Rasenhügeln entfaltet eine exotische Botanik ihre Pracht.

Fährt man auf den kleinen Wegen durch den Park, eröffnet sich einem ständig ein neuer interessanter Blick in diese einzigartige, sehr gepflegte Natur-Landschaft.

Ganz gleich, in welche Richtung man über das Wasser schaut: Es ergeben sich immer interessante Spiegelungen der Landschaft vom gegenüber liegenden Ufer auf der Wasseroberfläche.

Auch Fische und Nutrias bekommt man zu sehen, wenn man lange genug auf den Brücken Posten bezieht.

Die Ringstraße um den Lake Garden

Um den Park herum führt eine Art Ringstraße, die größtenteils als Einbahnstraße im Uhrzeigersinn befahren wird.

Größtenteils ist diese Straße eine Allee mit altgewachsenen Bäumen, deren Äste in einem weiten Bogen über die Straße wachsen und einen regelrechten Tunnel bilden.

Der Lake Garden als Freizeitpark

Der Park ist bei Joggern sehr beliebt. Und an einigen Stellen laden einfache Trimm-Dich-Einrichtungen zum Trainieren ein.

Man findet auf dem gesamten Parkgelände immer wieder Parkbänke, aber auch die gesamte Rasenfläche lädt zum Picknick oder zur Grillparty ein.

Es gibt sogar einen Tretboot-Verleih. Somit kann man das gesamte Parkgelände auch vom Wasser aus entdecken.

Dicht neben dem Parkgelände befinden sich Restaurants und Vergnügungsstätten. Und der älteste Zoo des Landes befindet sich ebenfalls hier auf dem Park-Gelände.

Unsere Radreise

Wir haben den Lake Garden auf unserer Radreise durch Asien besichtigt. In unserem Reisebericht über Malaysia haben wir noch viele weitere Sehenswürdigkeiten in Malaysia beschrieben.

Nichts mehr verpassen:  Newsletter abonnieren

Kommentare sind geschlossen.