Die Stadt Mount Gambier in Australien

Mount Gambier ist nicht nur die zweitgrößte Stadt im australischen Staat South Australia, sondern sie steht auch auf einem besonderen Fleckchen Erde, das durch Vulkanismus und verkarsteten Kalkstein geprägt ist. Wir waren dort und haben uns umgesehen.

GPS-Koordinaten: -37.8263,140.7806

Der Vulkanismus in Mount Gambier

Der Vulkan Mount Gambier hat einige Kraterseen (Maare) hinterlassen, von denen heute noch 2 existieren: der Blue Lake und der Valley Lake. Spektakulärer ist hierbei der Blue Lake. Jährlich um den November herum ändert das Wasser des Blue Lake für einige Monate seine tiefblaue Färbung und erscheint in kräftigem, leuchtendem Türkisblau. Eine zeitlich begrenzte, besondere Anordnung kleiner Mineralpartikel beeinflusst die Lichtbrechung und absorbiert gleichzeitig bestimmte Farben des Farbspektrums.

Westlich vom Valley Lake befindet sich noch ein netter Natur- und Tierpark: der Lake Valley Wildlife Park. Sollte man sich auch nicht entgehen lassen, wenn man die beiden Seen besichtigt.

Die Sinkholes

Große Teile der Stadt stehen auf verkarstetem Kalkstein. An einigen Stellen hat das Wasser den Kalkstein im Laufe der Zeit unterirdisch derart stark ausgehöhlt, dass die dünne Decke einbrach. Zurück blieben dann große Trichter (Sinkholes), die heute zu besichtigen sind: Cave Garden und Umpherston Sinkhole.

Die Engelbrecht Cave

Daneben gibt es auch eine besondere Höhle im Umfeld zu besichtigen: die Engelbrecht Cave. Sie wurde erst sehr spät im 19. Jh. der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Der größte Teil der Höhle ist mit Wasser gefüllt und somit für Taucher ein beliebtes Besichtigungs-Objekt.

Die Umgebung von Mount Gambier

Etwa 20 km südlich von Mount Gambier befinden sich die Ewen Ponds, drei bis zu 15 m tiefe, Wassergefüllte Sinkholes, die unter Wasser durch flache Kanäle miteinander verbunden sind. Ein beliebtes Tauch-Revier.

Der Verkehr um Mount Gambier

Ausgesprochen viele Roadtrains rauschen über die Straßen in der Nähe von Mount Gambier. Der Grund: östlich von Mount Gambier boomt die Holzindustrie. Auf endlos großen Flächen wächst Blue Gum (blauer Eukalyptus) und sehr ortsnah findet die Verarbeitung der gefällten Bäume statt. Folglich rollt hier alle 6 min ein mit Holzstämmen voll beladener Roadtrain über die Straße.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Australien

Wir haben neben Mount Gambier im Rahmen unserer großen Radreise noch viele weitere sehenswerte Orte in Australien entdeckt und besichtigt. Unsere Berichte, Fotos, Videos und Tipps:

Kommentare sind geschlossen.