Phra Pathom Chedi – Tempel in Thailand

In Nakhon Pathom im Nordwesten von Bangkok befindet sich der Phra Pathom Chedi, eines der höchsten buddhistischen Bauwerke weltweit. Wir haben den Chedi und seine Umgebung besichtigt und waren sehr beeindruckt.

GPS-Koordinaten: 13.81965,100.06012

Der Phra Pathom Chedi

Mit seiner Höhe von über 120 Metern und einem Durchmesser am Boden von über 70 Metern wirkt der Chedi aus nächster Nähe gewaltig groß.

Der ursprüngliche Chedi wurde überbaut (Fertigstellung war 1870) und seine Historie geht zurück bis ins 7. Jahrhundert.

Bei Nacht ist das Bauwerk stimmungsvoll beleuchtet und bildet eine imposante optische Kulisse, vor allem für den nächtlichen Markt samt Restaurant-Meile direkt vor dem Eingang zum Tempel-Gelände.

Die Umgebung des Phra Pathom Chedi

Umgeben ist der Chedi vom buddhistischen Tempel Wat Phra Pathommachedi Ratcha Wora Maha Wihan.

An mehreren Stellen auf dem Tempel-Gelände erkennt man noch den Naturfels, auf dem der Chedi samt Tempel erbaut wurde. Und dieses Felsmassiv enthält tiefe Ausbuchtungen und sogar Höhlen. So findet man direkt neben dem Chedi den Eingang zur Lab Lae Cave. Die Gänge in dieser Höhle sind sehr eng und verwinkelt. Und in jeder Nische befindet sich hier eine Gebetsstätte mit einer Buddha-Statue und dem üblichen Schmuckwerk, den Kerzen und Räucherstäbchen.

Unser Video auf Youtube:

Akustische Kulisse am Phra Pathom Chedi:    Clip

Es lohnt auch ein Rundgang um das höher liegende Tempel-Gelände, dann entdeckt man einige dieser mit Türen versehenen Felsnischen und die ebenfalls interessanten Nebeneingänge zum Chedi.

Weitere Infos über Thailand

Kommentare sind geschlossen.