Liebster Award

Liebster Award

Ich wurde von  2travelto  für den „Liebster Award“ vorgeschlagen. Vielen herzlichen Dank dafür!

Liebster Award

Der „Liebster Award“ ist ein Award, der von Blogger zu Blogger weitergegeben wird. Wenn ein Blogger nominiert wurde, dann beantwortet er eine Reihe von 11 Fragen, die von einem Blogger zusammengestellt wurden, listet 11 Fakten über sich auf und gibt den Spaß schließlich an andere Blogger weiter.

Meine Antworten auf die 11 Fragen von 2travelto

  • Hast du schon mal ein One-Way Ticket gekauft und wie hat es sich angefühlt? Nein, habe ich noch nicht. Aber der bevorstehende Start unserer Radreise Richtung Asien mit offenem Ende fühlt sich an, wie ein One-Way Ticket.
  • Wenn du morgen im Lotto gewinnen würdest, wohin würde die Reise gehen? Ich würde nichts an unseren Reiseplänen ändern wollen: mit Fahrrad, Zelt und Kocher zu reisen, ist für uns die schönste Art, fremde Länder und Kulturen zu erkunden und dabei spannende Geschichten zu erleben. Übrigens würde ich im Lotto vermutlich nicht mehr als 13,45 € gewinnen und damit werde ich keine Kreuzfahrt finanzieren können 😉
  • Wie vertreibst du dir die Zeit bei einem Langstreckenflug? Ich werde eines der vielen Bücher lesen, für das ich zu Hause bisher nicht die Muße gefunden habe.
  • Planst du deine Reisen bis ins kleinste Detail oder bist du eher spontan? Wir starten immer mit einer sehr groben Planung und viel Spielraum für spontane Entscheidungen. Oftmals sind die Empfehlungen der Einheimischen echte Geheimtipps, die Du in keinem Reiseführer findest. Da wäre eine zu starre Planung eher hinderlich.
  • Wie packst du deinen Koffer? Legen, falten oder rollen? Koffer? Nein: wenn, dann nur Rucksack oder Packtaschen. Und dann wäre „stopfen“ der passende Ausdruck.
  • Wüste, Dschungel oder Antarktis, wofür entscheidest du dich? Klingt alles spannend. Unser Motto hierbei: eins nach dem anderen. Auf unserer anstehenden Radreise nach Asien werden wir schon mal Wüste und Dschungel mitnehmen. Das ewige Eis wäre etwas Besonderes, steht aber zur Zeit nicht auf dem Plan. Aber wer weiß …
  • Bist du die erste Person am Frühstücks-Buffet oder schläfst du bei deinen Reisen gerne aus? Ich stehe gerne früh auf, dann hat man mehr vom Tag. Aber der Erste am Frühstücks-Buffet möchte ich da trotzdem nicht sein. Es sei denn in unserem Zelt, wenn ich das Buffet selber aufgebaut habe.
  • Was ist dein größter Traum? Ein Reiserad ohne Kettenverschleiß.
  • Beschreibe deinen Traumurlaub in drei Worten. Abenteuer-Natursport-Freiheit
  • Wo schläfst du am liebsten? Im Zelt, Hostel, Hotel, Auto oder unter freiem Himmel? Unter freiem Himmel ist schon traumhaft. Habe mal eine Nacht im alpinen Winter mit Biwacksack im Schnee geschlafen: sowas bleibt unvergesslich. Ansonsten lieben wir das Zelt: immer dabei und überall schnell auf- und abgebaut.
  • Wie sparst du Geld für deine Reisen? Irgendwelche Tipps zum Sparen oder wann es am günstigsten ist zu reisen? Nicht jeden Schnick Schnack kaufen oder über seine Verhältnisse leben, beim Kauf von Ausrüstung auf hohe Funktionalität und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis achten, kostenintensive Verkehrsmittel meiden in der Reiseplanung. Und für Langzeitreisen benötigst Du natürlich Geduld beim Sparen.

Und hier nun 11 Fakten über mich:

  • Ich schraube furchtbar gerne am Fahrrad herum
  • Mich nervt der hohe Kettenverschleiß am Fahrrad
  • Ich habe eine Schwäche für Süßkram (immer noch, leider)
  • Ich fahre nicht mit der Rohloff-Nabe, sondern mit Kettenschaltung
  • Ich verzichte aufs Auto, wann immer es geht
  • Ich habe einmal die Eskimorolle mit unserem offenen Kanadier geschafft
  • Ich liebe sportliche Herausforderungen
  • Ich bevorzuge einfache, technisch überschaubare Lösungen
  • Mich reizen Eigenbau-Lösungen an Fahrrad und Outdoor-Ausrüstung

Und nun gebe ich den Spaß weiter:

Ich nominiere für den „Liebster Award“:

Sabrina, bootsandbackpacks.de
Silke, reise-liebe.de
Daniel, sabbaticalbackpacking.com
sirenen & heuler, sirenen-und-heuler.de
dc, planetenreiter.de
Zypresse, zypresse.jimdo.com
Miriam, doyoudare.de
unterwegs bleiben, unterwegs-bleiben.de
Rollköfferchen, rollkoefferchen.de
14qm, 14qm.de
Maria-Bettina, kindamtellerrand.de

Was musst Du jetzt tun?

Mitmachen und 6 einfache Regeln befolgen:

  1. Nenne den Preisverleiher auf Deiner Seite und verlinke den Blog – das ist Ehrensache. Erkläre, was der Liebster Award ist.
  2. Beantworte die 11 Fragen, die ich Dir stelle (siehe unten).
  3. Liste 11 wahllose Fakten über dich auf.
  4. Nominiere 11 Blogger, die noch recht neu sind oder noch nicht so viele Fans und Followers haben.
  5. Stelle ihnen 11 Fragen.
  6. Lass sie wissen, dass Du sie nominiert hast.

Und hier nun meine 11 Fragen an Euch:

  1. Wie würdest Du Deinen Reise-Stil beschreiben?
  2. Was war Dein schönstes Reiseerlebnis?
  3. Was war bisher Dein größtes Abenteuer auf Reisen?
  4. Was war Deine schlimmste Panne auf Reisen?
  5. Dein Reisegepäck: eher luxuriös oder eher minimalistisch?
  6. Welche Reiseziele stehen noch auf Deiner Wunschliste?
  7. Foto und Film auf Reisen: Wie sieht Dein Equipment aus?
  8. Wie bist Du zu Deinem Blog gekommen?
  9. Welche große Vision verfolgst Du mit Deinem Blog?
  10. Wie organisiert Du das Bloggen, wenn Du auf Reisen bist?
  11. Welchen Tipp würdest Du einem Neu-Blogger mit auf den Weg geben?

Und nun viel Spaß beim Mitmachen beim „Liebster Award“.

Ein Kommentar:

  1. Hallo Annett und Raimund,
    vielen Dank fuer diese Nominierung! Wir freuen uns sehr. Sorry, dass wir uns erst jetzt melden, aber Reisen ist sehr zeitintensiv! 🙂 Viele Gruesse aus der Ferne, Tina vom Rollkoefferchen

    P.S. Eure Seite wird uns sicherlich hilfreich sein, wenn wir Asien mit dem Rad entdecken! Wir melden uns. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.