Khao Chang Ngay Cave in Thailand

Die Khao Chang Ngay Cave

Die Khao Chang Ngay Cave ist eine große Tropfsteinhöhle im Nordosten der Stadt Trang in Thailand. Geologisch besteht die gesamte südliche Region Thailands aus Kalkstein. Und durch die hohen Niederschläge und die tropischen Temperaturen haben sich in dieser Gegend viele Tropfsteinhöhlen gebildet. Eine der schönsten Höhlen ist die Khao Chang Ngay Cave.

Der Weg

Vom Eingang der Höhle aus führt ein schmaler Weg ins Zentrum der Höhle. Dort befindet sich eine gigantisch große Kaverne mit einem kleinen Rundweg. An einigen Stellen gabelt sich der Weg dann im hinteren Bereich der Höhle auf. Der Weg ist gut ausgebaut und bequem begehbar. An einigen Stellen hängt die Hallendecke allerdings sehr tief und man kann sich nur in gebückter Haltung weiterbewegen.

Das Licht

Die Höhle ist stimmungsvoll ausgeleuchtet. Somit benötigt man meistens keine eigene Lichtquelle. Diese empfiehlt sich aber auf jeden Fall für die unbeleuchteten Treppenstufen im hinteren Teil der Höhle, oder wenn man sich an einigen Stellen orientieren muss.

Diese Ruhe

Die Khao Chang Ngay Cave ist nicht so touristisch überlaufen wie manche andere Höhle im Land. Man hat somit viel Ruhe bei der Besichtigung und hört die Wassertropfen fallen. Das schafft eine unvergessliche Atmosphäre.

Unsere Videoclips zur Höhle:    Clip1    Clip2

Unsere Radreise

Wir haben die Khao Chang Ngay Cave auf unserer Radreise durch Asien besichtigt. In den Artikeln Thailand 2016/2017 und Thailand (2) 2017 haben wir über weitere Sehenswürdigkeiten in Thailand berichtet.

Unsere Foto-Galerie Thailand befindet sich  hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.